Invasion der Elefanten xD

Diesen Morgen standen wir schon um 6 Uhr in der früh auf (😴😴😴😴) um die Tiere im Nationalpark zu sehen, bevor es heiß wird und die ganzen anderen Touristen kommen. Tatsächlich waren außer uns nur ganz wenig andere im Park und die Tiere waren auch schon fast alle wach😉. Nach kurzer Zeit waren schon die ersten Zebras zu sehen, die es hier in Massen gibt. Kurz darauf waren auch schon die ersten Büffel am Straßenrand zu sehen :D


Nur Elefanten waren nirgendwo zu sehen. Ich dachte schon, dass alle Elefanten noch schlafen, aber als wir mit dem Auto um die Ecke bogen, kam uns plötzlich eine riesige Elefantenfamilie entgegen!


Die Elefanten stapften brav um's Auto herum und ließen sich nicht von uns stören😂
Wir haben Heute  viele Tiere gesehen, die wir gestern noch nicht gesehen haben: Warzenschweine, Schakale, Büffel, Elands (Das sind so Hirschähnliche Viecher) und riesige Käfer. Einen von den Löwen haben wir nicht gesehen, aber das ist eh unwarscheinlich bei 2 Löwen auf 1.600 HA Nationalpark.



Am Ende des Tages waren wir noch Essen😀😛 (Auf TripAdvisor anschauen)



Morgen fahren wir weiter in den Kariega Nationalpark. Dort gibt es die gleichen Tiere wie im Addo Nationalpark +Giraffen +Flusspferde. Außerdem gibt es deutlich mehr Löwen als im Addo Park. Wenn ich einen sehen sollte, werde ich auf jeden Fall Bilder hier hochladen👍

Auf Instagram lade ich auch Fotos von der Weltreise hoch:

Danke fürs Lesen und Tschau✋✌

Kommentare